Angstblüte im Großstadtdschungel

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Sprung ins Leben

Winter bedrückt mich. Wenn um 17 Uhr der Himmel schon das Licht ausknipst. Ich bin antriebslos (siehe Blog die letzten beiden Wochen), faul, träge, unsozial und denke zu viel über mich nach. Manchmal  deprimiert mich das reflektieren so sehr, dass ich denke: Selbstmord das wärs. Aber dann denke ich mir wiederum, den Gefallen wirst du dem Winter nicht tun … Du wirst dich im Sommer umbringen. Mit der alten Konfirmationshose  und einem schönen weißen Hemd mit einer schwarzen Weste drüber werde ich mich auf eine blühende Wiese auf einen Stuhl stellen, eine Strick um den Hals und springen. Vielleicht werde ich noch in dem Baum ein Herz einritzen mit meinen Initialen und die der Frau die ich mein Leben lang unerwidert schüchtern geliebt hatte. Doch wenn dann Sommer ist bin ich wieder zu glücklich mich umzubringen. Der Sonnenschein, die Wärme, die Helligkeit, die Farben.  

Das ist der Teufelskreis meines Lebens … Wenn ich leben will, will ich sterben, wenn ich sterben will, will ich leben. Bis zum nächsten Beitrag.

25.11.11 18:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung